Wenn der Staat die Immobilienbesitzer angreift..

..nennt man das ENTEIGNUNG!

Was auf den ganz normalen Bürger schleichend aber gewiss zukommt, sind Zwangsenteignung, Bargeldabschaffung, Zwangshpyothek auf Immobilien und und und. Also alles, was uns zu gläsernen Sklaven machen soll.

Mit den bereits 2009 eingeführten Gesetzen „Solvency I“ und „Solvency II“ greift zum 01.01.2019 der Staat ganz gezielt den Immobilienbesitzern in die Tasche. Und das vollständig!

Solltest Du, lieber Leser, also eine eigene Immobilie besitzen, die noch zum Teil der Bank gehört, dann nimmt jetzt Deine Aufmerksamkeit und schau Dir dieses für Dich lebenswichtige Interview an!

Solltest Du meinen, dass Deine Immobilie bereits abgezahlt ist und Du Dir deshalb keine Sorgen mehr machen brauchst, dann schau in die Historie und finde das „Lastenausgleichsgesetz“ der Jahre nach dem 2. Weltkrieg! Auf neu-deutsch würden wir kurzerhand von einer Zwangs-Hypothek sprechen.

Ich mache hier nicht viel Worte. Dafür bin ich zuwenig Experte. Aber ich bin Netzwerker und somit Informations-Verbreiter! Wenn ich Dir also eine Empfehlung geben darf: NIMM DIESE SEITE ERNST und SCHAU DIR DAS VIDEO MIT ERICH HAMBACH AN!

 

Zwangshypothek Teil 1

Zwangshypothek Teil 2

Zwangshypothek Teil 3

 

Wenn Du mich kennst, dann weißt Du, dass ich immer nur dann auf ein Thema aufmerksam mache, wenn es auch eine Lösung gibt! Und die gibt es. Getreu dem Motto: „Höre nicht, was sie sagen, schau genau hin, was sie tun“ ist der kleine Trick, auf das zu schauen, was die Reichen und Klugen dieser Welt tun, um ihr Vermögen zu schützen. Denn letztlich unterliegen sie den gleichen Gesetzen wie die ärmste Kirchenmaus.