Infinyy: Lass hier unbedingt die Finger weg!

Finger weg von Infinyy!

Infinyy – wieder ein typisches Ref-Share-Programm ohne Auszahlung!

Es gibt Programme, die sagen, dass sie ein Scam sind. Dafür bieten sie innerhalb kürzester Abstände riesen Gewinne an. Keiner weiß, wie lange es dauert, die Chancen stehen … – naja. Man kann abkassieren, aber dafür müssen andere draufzahlen. Denn genauso schnell, wie sie gekommen sind, sind sie wieder weg.

Solche Programme nennt man HYIP. Sie bieten Dir innerhalb weniger Stunden oder Tage Profite von sage und schreibe bis zu 10% an pro Stunde oder Tag. Aber tatsächlich sind das 100%ige Ponzi-Systeme. Also: Es wird nur das Geld der Neu-Gierigen genommen und nach oben verteilt. Sobald der Logarithmus den Machern sagt, dass weniger Leute einzahlen, verschwindet das Programm und alle gehen leer aus. Bis natürlich auf die Macher.  (Und NEIN, ich spreche hier nicht von unserem Renten-System. Obwohl dies das größte „legale“ Ponzi-System überhaupt ist.)

Ich persönlich habe mit diesen Systemen den ein oder anderen BTC gemacht, und den anderen wieder verloren. In jedem Falle aber wusste ich, was es war und habe deshalb auch nicht dafür geworben. Wenn schon zocken, dann nur mit dem eigenen Geld!

Ein kleiner Check HIER kann Dir zeigen, welche Programme es so gibt. Du kannst davon ausgehen, dass die allermeisten tatsächlich solche Scams sind, die aber evtl. noch eine Weile auszahlen. Wenn Du Dir bei einem Programm nicht sicher bist, gib in der Suchleiste die URL ein und Du wirst sehen, was es darüber zu wissen gibt.

Dann gibt es Programme, die erzählen uns, sie würden tatsächlich mit Werbung Geld verdienen. Das sind die richtig bösen Fallen! Denn es klingt ja zunächs einmal plausibel. Wir alle wissen, dass Internet-Werbung funktioniert und gut bezahlt wird. Aber: Diese Programme sind auch nichts anderes als Ponzi-Systeme. Also auch hier wird nur solange ausbezahlt, wie Mehr neue Leute Pakete kaufen als oben an Provisionen ausbezahlt werden muss. Das kann sich für eine Zeitlang rechnen, aber auch hier wieder wird der Letzte in die Röhre gucken.

Die Namen der jüngsten Programme sind den meisten wohl alle noch geläufig: StarAd24, MAP, Mobrabus etc.

Eines aber läuft noch. Und da ich mich da von einem Abzocker habe "reinquatschen" lassen, kann ich aus eigener Erfahrung sagen: Nie wieder! Finger weg! Es handelt sich hier um Infinyy. Die angeblich so tolle und innovative Werbeplattform. Innovativ ist höchstens die Dreistigkeit, mit der sie die Investoren zwingen, persönliche Daten freizugeben! Infinyy ist meiner Meinung nach nichts anderes als ein als "Ref-Share"Programm getarntes Ponzi-System.

Bei Infinyy muss man eigentlich nur täglich 12 Werbungen anklicken die jeweils 15 Sekunden laufen. Dafür wird man entsprechend der Anzahl der gekauften Pakete entlohnt. Mit 0,8% pro Tag und Paket ja eigentlich nicht schlecht.

ABER: Neuerdings wird die 12. Werbung dazu missbraucht, persönliche Daten freigeben zu müssen. Das geschieht z.B., indem man seine RICHTIGEN Daten bei einem z.B. Autohändler angeben und sich damit einverstanden erklären, dass diese die Daten verwenden können. Dabei muss man bestätigen, dass es die richtigen Daten sind!

Ohne diese letzte Werbung sind die Tagesklicks nicht erfüllt und es gibt KEINE PROVISION!
Gestern wurde ich gezwungen, auf meinem Facebook-Profil zu veröffentlichen, dass ich bei Infinyy Werbung anklicke. Glücklicherweise habe ich ein selten genutztes Fake-Profil, was ich dazu hernehmen konnte.

Wer nun meint: "Naja, hab dich nicht so. Sind doch nur Daten", der hat meiner Meinung nach nicht alle Latten am Zaun, aber der wird spätestens in die Knie gehen, wenn es an das Thema Auszahlungen kommt.

Zunächst einmal muss man seine Bankdaten verifizieren. Wie diese Verifizierung stattfinden soll, weiß nur das Eichhörnchen und der Teufel. Denn für eine richtige Verifizierung würde Infinyy mir auf meine Bank ein paar Cent überweisen mit einer Nummer im Buchungstext. Diese Nummer müsste ich ihnen senden, dann wäre alles okay. Das tun sie aber nicht. Im Gegenzug benötigte Infinyy 5 Wochen, bis sie mir schrieben, meine Bank sei jetzt verifiziert. LÄCHERLICH!

Nun sollte man annehmen, dass ich wenigstens jetzt meine ersten 50EUR bekommen würde. Fehlanzeige! Laut meiner Statistik hätte ich bis heute bereits 119,50€ ausgezahlt bekommen. Tatsächlicher Erhalt: 0,00€!
Der Support antwortet nicht. Habe heute wieder hingeschrieben. Ich bin gespannt, wie die sich rausreden.

Ich mache weiter meine Klickjobs. Schon allein um zu sehen, wie das weitergeht. Und ich weiß jetzt definitiv Eins:
Nie wieder Ref-Share! Egal, wie gut der Typ quatschen kann!

FAZIT: FINGER WEG VON INFINYY!!!

Hinterlasse einen Kommentar